Lego

von Dave

Neulich musste im Keller mal wieder aufgeräumt werden. Dabei entdeckte ich eine verstaubte Kiste voller LEGO aus meiner Kindheit – völlig klar, dass ich den Keller sofort mit der Kiste verlassen und sie im Wohnzimmer auskippen musste. Kindheitserinnerungen kamen hoch: Früh morgens am Wochenende aufstehen und im Schlafanzug bei einem Glas warmer Milch bunte Gebilde aus den verschiedenen Bauklötzchen kreieren – seufz.

Nun dann, ran ans Werk. Es soll ein Auto gebaut werden, was sonst. Der Baufortschritt wurde jedoch mehrfach von der Begeisterung unterbrochen, die entstand, wenn ich ein bestimmtes Teil im Klötzchen-Sud erspähte und es gebührend feierte.

Laut Hersteller sind inzwischen rund 9.000 Farb- und Formkombinationen in 58 verschiedenen Farben erhältlich. Insgesamt wurden mehr als 600 Milliarden LEGO Elemente produziert, was statistisch dazu führt, dass jeder Mensch auf der Welt im Schnitt etwa 80 LEGO Steine besitzt.

Mein Auto ist endlich fertig. Naja, es hat vier Räder, zwei Flügel und ein Baum wächst auf der überdimensionalen Antenne. Aber es rollt – immerhin.

Mit LEGO ist natürlich deutlich mehr möglich als ein fliegendes Auto, was dieses Video eindrucksvoll zeigt:

 


Auch wieder Lust bekommen? Dann Milch warm machen und Schlafanzug an!

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.