TitelbildSN


Der Film

Hier geht’s zur Playlist mit den Clips, die es nicht in die von der Community gewählte Fassung geschafft haben: YouTube-Playlist.


Plot

Nick Rumble – ein Reporter wird zum Äußersten getrieben. In vier kurzen Episoden jagt er die Entführer seines wichtigsten Mitarbeiters und Freundes Steve dem Affen. Beide bilden die journalistische Einheit des Fernsehens, doch eine unbekannte und dunkle Gruppierung will dieser Erfolgsgeschichte ein jähes Ende bereiten. Von Existenzangst und investigativer Wut getrieben sammelt Nick Rumble die Brotkrumen der Verschwörung und begibt sich in die zwielichtigen Gefilde der wettbewerbsorientierten Unterhaltungsbranche. Dabei erinnert er sich an Momente seines Lebens, die er um jeden Preis verdrängen wollte. Doch genau diese machen aus ihm mehr, als einen harmlosen Fernsehreporter.

Besonderheit

Ein Open Source Film mit interaktiver Zuschauerbeteiligung. Auf unserer Reis+ Homepage könnt Ihr über Multiple Choice-Optionen und offenen Diskussionen verschiedene Inhalte des Films bestimmen. Entscheidungen des Protagonisten, Equipment im Kampf gegen das Böse, Sinneswandlungen und vieles mehr liegen dabei in Eurer Hand. Nach jeder Episode lässt sich demnach in der Community der Verlauf der nachfolgenden bestimmen.
Dabei wurde Breaking News im Vorfeld über Crowdfunding auf startnext.de realisiert. Neben interessanten und klassischen „Dankeschöns“ für jede Unterstützung warteten auch hier Möglichkeiten zur Einflussnahme. Im November 2014 konnten wir mit Hilfe der Community 1400€ für die Umsetzung des Projekts sammeln. Durch das Recht, ganz besondere Wendungen und plotbeinflussende Inhalte individuell und exklusiv zu definieren wird dadurch unser Film zu Eurem Projekt.

Wie funktioniert dieses ‚Interaktiviät‘?

zum Video

Am 27.11.2015 veröffentlichten wir auf unserem YouTube-Kanal die erste von vier Episoden, an deren Ende Nick Rumble vor der Entscheidung steht wie er weiter handeln soll. Und genau das bestimmt IHR! Wir haben drei verschiedene Möglichkeiten vorbereitet über die Ihr auf unserer interaktiven Seite abstimmen könnt. Die Option mit den meisten Stimmen wird dann in der Woche darauf tragender Bestandteil der zweiten Episode sein und veröffentlicht! So verfahren wir auch am Ende der Episoden zwei und drei, sodass Ihr bis Ende Dezember alle Episoden im Netz anschauen könnt.

Doch damit nicht genug! Zwischendurch stellen wir Euch immer wieder einzelne Fragen, die auf ganz bestimmte Weise das Schicksal der Protagonisten bestimmen – mal eher durchschaubar und mal weniger. All Eure Entscheidungen greifen dann in der vierten Episode, die sich ganz unterschiedlich, je nachdem was Ihr in allen Fragen zuvor gewählt habt, gestaltet.

Im Vorfeld konntet Ihr bereits einige Gegenstände bestimmen, mit denen wir in die Produktion gegangen sind. Die finalen Optionen, stellen wir dann ebenfalls zwischen den Episoden zur Wahl und Ihr könnt Euch überraschen lassen, welche es in den Film geschafft haben!


 Offizieller Trailer


Crowdfunding-Teaser


Reis+ im Interview zu „Breaking News“